Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einmal wöchentlich kostenloser Check möglich

Überblick: Sieben Corona-Testmöglichkeiten in Prien

In Bayern können Bürger derzeit einmal wöchentlich einen kostenlosen Test auf das Coronavirus in Anspruch nehmen. Den Überblick über die Testmöglichkeiten in Prien finden Sie hier.

Prien- In Prien steht dazu neben den bereits eröffneten fünf Stationen in Arztpraxen und Apotheken nun ab dem 6. Mai auch vor dem dm-Drogeriemarkt in der Systemformstraße sowie seit Montag, 3. Mai, am Parkplatz des katholischen Pfarrheims ein Testzelt bereit.

Buchung in der App

Beim dm-Markt kann der Termin von Montag bis Samstag von 9 bis 16.30 Uhr unter www.dm.de/corona-schnelltest-zentren, per „Mein dm-App“, gebucht werden; er wird nach Firmenangaben von speziell geschulten Mitarbeitern durchgeführt.

Das Zelt am Katholischen Pfarrheim, das von der „Häuslichen Kinderkrankenpflege GmbH Agapeo“ aus Feucht samt medizinischem Fachpersonal zur Verfügung gestellt wird, ist von Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Um sich mit dem 24 Stunden gültigen, sogenannten Bürgertest auf Corona prüfen zu lassen, können Interessierte sich dort online unter www.novidatest.de anmelden oder einfach spontan vorbeikommen. Innerhalb weniger Minuten steht das Ergebnis fest.

Bürgermeister Friedrich negativ getestet

Bürgermeister Andreas Friedrich, auf dessen Initiative die neue Teststation eingerichtet wurde, und sein Stellvertreter Michael Anner nutzten am Eröffnungstag die Gelegenheit und ließen sich gleich vor Ort testen – mit negativem Ausgang. Friedrich dankte dem Pfarrverband für die Bereitstellung des Standorts.

Matthias Wicha, Verwaltungsleiter des Pfarrverbands Westliches Chiemsee-Ufer, freute sich, dass sich die Ehrenamtlichen der Kirche nun schnell und unkompliziert vor den Gottesdiensten testen lassen können. Testwillige werden gebeten, nicht direkt dort, sondern auf öffentlichen Parkplätzen in der Nähe ihr Auto abzustellen.

Tests auch in Arztpraxen und Apotheken

Getestet werden kann auch in den Arztpraxen von Dr. Otto Steiner am Rathausplatz, von Dr. Simone Hoffmann-Kuhnt in der Bernauer Straße und in der Orthopädiegemeinschaft Chiemgau in der Seestraße sowie in der Katharinen-Apotheke in der Wendelsteinstraße und im Zelt vor der Marien-Apotheke am Marktplatz.

Die Gemeinde weist auf ihrer Internetseite die Kontaktdaten aller Priener Test-stationen sowie die Öffnungszeiten aus. Die Liste wird laufend aktualisiert. Petra Wagner

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare