TTIP: Resolution auf den Weg gebracht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bereits im Oktober gingen hunderte Menschen im Landkreis gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP auf die Straße.

Prien - Nachdem hunderte Menschen im Landkreis gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP auf die Straße gingen, brachte der Marktgemeinderat nun eine Resolution auf den Weg.

Bereits Mitte Oktober demonstrierten hunderte Menschen im Landkreis gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP, Priens dritter Bürgermeister Alfred Schelhas (SPD) wollte die ablehnende Haltung in einem Beschluss bestärken.

In seiner jüngsten Sitzung hat der Marktgemeinderat nun einstimmig eine Resolution auf den Weg gebracht, wie die Chiemgau-Zeitung berichtet. Die Resolution, die an die Europaministerin gerichtet ist, setzt sich für sektorenspezifische Ausnahmeregelungen für die gesamte Daseinsvorsorge, insbesondere Wasser- und Abwasserversorgung ein, so die Chiemgau-Zeitung. So könnte laut der Chiemgau-Zeitung der Privatisierung der Wasserversorgung Einhalt geboten werden.

Den vollständigen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder in der Chiemgau-Zeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser