Prien: Eine Nacht in weiß und blau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zentrale Priener Gebäude werden in blaues Licht getaucht

Prien - "Königlich Einkaufen und königliche Schaufenster" - so das Motto zur "Weißblauen Priener Nacht" am 21. August. Nicht nur die Geschäfte haben deutlich länger offen!

Am Donnerstag, den 21. August lädt der Priener Gewerbeverein zum Flanieren, Shoppen und geselligen Verweilen im Priener Zentrum ein. Die Geschäfte haben im Rahmen der „Weißblauen Priener Nacht“ bis um 23 Uhr geöffnet. Die Besucher erwartet ein entspanntes Late-Night-Shopping zusammen mit einem stimmungsvollen Programm.

In über 30 Schaufenstern und im Haus des Gastes werden die von den Schülern gestalteten Holzkronen präsentiert. Die Besucher bewerten bei einem Wettbewerb die schönsten Ideen. Von 18 bis 19 Uhr lädt Perl Spielwaren in der Schulstraße zu der Märchenaufführung ein: "Eine unglaubliche Reise um die Welt" von der Priener Kinderbuch-Autorin Dani Wolf für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei. Bei Regen entfällt diese Veranstaltung allerdings.

Die geplanten Veranstaltungen

Bei gutem Wetter Flohmarkt neben der Werkstatt "Textiles Wohnen" in der Schulstraße 10.

18 bis 21 Uhr Bayerische Live Musik bei der Schuhmacherei Knaus mit Köstlichkeiten von der 1. Priener Gulaschkanone auf dem kleinen Kirchplatz unter der Linde hinter der Kirche.

18 bis 21 Uhr Auftritt der Acoustic-Band „fire om’d“ für TUI TravelStar TR-Reisen auf dem Wendelsteinparkplatz.

18 bis 23 Uhr DJ, Prosecco-Bar & feine Leckereien auf der Terrasse Café NOVA in der Seestraße 8 – entfällt bei Regen.

Ab 18 Uhr spielt ein DJ in der Hacienda Tapasbar in der Seestraße 7.

19 Uhr Auftritt „Braxnmax“ Bayerische Mundart Musik bei Voggenauer Gesunde Schuhe in der Seestraße 11 mit Weinverkostung von der Vinothek Weinstoeckl.

Ab 20.30 Uhr spielt „Dr. phil & phil & friends“ bei Intercoiffure Wachter in der Höhenbergstraße 2.

Im Wendelsteinpark findet um 21 Uhr ein großes nächtliches Open-Air-Kino statt: „Lissi und der wilde Kaiser“, ein 3D-Animationsfilms aus dem Jahr 2007 wird gezeigt. Der Eintritt ist frei - entfällt bei Regen.

Längere Öffnungszeiten auch für Museen und Galerien

Im Ortszentrum werden markante Gebäude nach Einbruch der Dunkelheit in blaues Licht getaucht. Dieses „blaue Band“ dient den Besuchern zur Orientierung zwischen den Kunstorten und Veranstaltungsplätzen. Die anliegenden Restaurants, Cafés und Bistros laden zum Entspannen und Genießen ein. Die Besucher flanieren, können Kultur und Musik genießen und die Stimmung des Ortes auf sich wirken lassen.

Zur „Weißblauen Priener Nacht“ bleiben Museen, Galerien und andere Kultur-Orte am Abend für Besucher länger geöffnet. Das Museum und die Galerie in Prien haben durchgehend von 14 bis 20 Uhr geöffnet haben. Von 17 bis 20 Uhr gilt in beiden Häusern ein Sondereintritt von 1 Euro.

In Begleitung der einheimischen Ortsführerin Helga Schömmer erkunden Sie Prien mit seinen besonderen „Fleckerln“. Die Führung dauert zwei Stunden und wird auf Grund der „Weißblauen Priener Nacht“ zum Sonderpreis von 3 Euro angeboten. Start ist um 18 Uhr vor dem Haus des Gastes, Alte Rathausstraße 11 in Prien.

Pressemitteilung PrienPartner e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser