Mit drei Promille gegen Obstbaum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Ein 64-jähriger Priener krachte am Donnerstag sturzbetrunken mit seinem Mercedes gegen einen Obstbaum. Den Einheimischen erwartet nun eine satte Strafe:

Ein 64-jähriger Mann aus Prien fuhr am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, mit seinem Mercedes durch Ernsdorf. Beim Abbiegen kam er von der Fahrbahn ab und prallte im Garten eines Anwesens gegen einen Obstbaum. Der Baum und auch der Mercedes wurden dabei stark beschädigt. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Prien gebracht.

Bei der Unfallaufnahme fiel den Polizeibeamten auf, dass der Mann beim Sprechen stark lallte. Ein Alkotest ergab einen Wert von über drei Promille bei dem 64-Jährigen. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Auf seinen Führerschein wird er wohl für längere Zeit verzichten müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser