Krapfenbäcker Seifert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Seifert hilft fleißig beim Krapfen backen

Prien -  Bürgermeister Seifert ließ es sich dieses Jahr nicht nehmen und hat selbst beim Krapfen-Backen fürs Rathaus mitgeholfen.

Für Bürgermeister Seifert war der erste Termin am gestrigen Mittwoch ein recht freudiger. Der Priener Bürgermeister besuchte gestern die Bäckerei Müller in Prien, um für das gesamte Priener Rathaus Krapfen zu backen. Als erstes stand Bürgermeister Seifert vor der Entscheidung für eine der 15 verschiedenen hausgemachten Krapfenfüllungen bei der Bäckerei Müller.

Unter Anleitung von Juniorchef und Bäckermeister Christoph Müller und Konditormeister Christoph Wieltsch, füllte Herr Seifert 40 noch warme Krapfen ganz klassisch mit Aprikosenmarmelade. Es viel auf, dass neben der Aprikosenmarmelade auch eine Senftube auf dem Arbeitstisch stand. Ein oder zwei Mitarbeiter des Rathauses dürften demnach einen eher herzhaften Krapfen vom Bürgermeister bekommen haben. Nachdem Herr Seifert die Krapfen im letzten Arbeitsschritt fachmännisch mit Puderzucker bestreute, überzeugte er sich selbst von der Qualität „seiner“ Krapfen und verkostete einen noch heißen Krapfen frisch aus dem Siedebecken.

Pressemitteilung Bäckerei Koditorei Müller

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser