Ehrung für die Schulbus-Retterin

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Am Mittwoch hat die 17-jährige Constanze einen führerlosen Schulbus aufgehalten. Jetzt wollen sich die Gemeinde Prien und die Polizei bei ihr bedanken.

Als am Mittwoch in Prien der Fahrer eines Schulbusses zusammengebrochen ist, hat Constanze Richter nicht lange gezögert. Die 17-jährige Schülerin, die mit im Bus saß, lief nach vorne und stoppte den Bus, kurz bevor ein Unglück geschehen konnte. Denn der Bus steuerte direkt auf eine vorfahrtsberechtigte Straße zu.

Bereits einen Tag später, als der Vorfall öffentlich wurde, waren viele Menschen in der Region sehr beeindruckt von der geistesgegenwärtigen Reaktion der jungen Frau.

Lesen sie dazu auch:

Der Priener Bürgermeister Jürgen Seifert und die Polizei wollen sich nun bei der 17-Jährigen bedanken. Dafür soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch eine Ehrung für Constanze stattfinden. Noch gibt es keine genauen Informationen dazu, was die Gemeinde geplant hat. Wir halten Sie dazu auf dem Laufenden und werden auch von der Ehrung selbst berichten.

redro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © ps

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser