Mühlbachbrücke: Heute beginnen die Bohrungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Prien - Neue Brücke hin, alte Brücke weg. Die Bauarbeiten an der Bernauer Straße schreiten voran - auch wenn der Laie vielleicht noch nicht viel erkennen kann:

Der Brückenbau an der Bernauer Straße schreitet voran. Obwohl noch nicht viel zu sehen ist - weder vom Abriss der alten, noch vom Neubau der neuen Brücke - geschieht doch einiges an der Baustelle: 40 Bohrlöcher wurden beiderseits der alten Brücke vorbereitet. Sie dienen bald einem großen Bohrgerät als Schablone, das etwa zehn Meter tief bohren muss, um auf tragfähigen Grund zu stoßen. Die entstandenen Löcher werden dann mit Rohren besetzt, die wiederum mit Beton gefüllt werden - das Fundament der neuen Brücke.

Der Abriss der alten Brücke aus dem Jahr 1936 soll in etwa zwei Wochen erfolgen. Wie die Chiemgau-Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe schreibt, wird die Brücke dann in Scheiben geschnitten und die einzelnen Teile von einem Autokran geborgen. Zwei Tage soll dieser Abriss dauern.

Das Straßenbauamt Rosenheim versicherte gegenüber der Chiemgau-Zeitung, dass die Bohrungen, die heute starten, erschütterungsfrei über die Bühne gehen sollen. Bis Mitte Juni soll die neue Brücke schließlich befahrbar sein.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser