Elektro-Smart im Praxistest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - In der Marktgemeinde soll die Elektromobilität verbessert werden. Damit dies auch richtig funktioniert wird es in den kommenden zwei Jahren eine Art Pilotprojekt geben.

Dieser Beschluss wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung gefasst. In den nächsten zwei Jahren wird das Logistik Kompetenz Zentrum Prien (LKZ) mit einem elektrobetriebenen Smart analysieren, wie Prien sich besser auf die Nutzung von Elektroautos einstellen kann, so der Geschäftsführer des LKZ, Karl Fischer.

O-Ton Karl Fischer:

O-Ton

 

Dieses Konzept sei nötig, da es bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge geben soll. Momentan habe man im Landkreis Rosenheim gerade einmal 50 Elektroautos. Viele Nutzer hätten Angst stehen zu bleiben, wenn der Akku aufgebraucht ist, so Fischer weiter. Daher möchte man mit dem Nutzungskonzept dem entgegenwirken.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser