Eröffnung der digitalen Bibliothek in Prien

+
Bertram Vogel, Geschäftsführer der Priener Tourismusgesellschaft, Christin Moll, Leiterin der Stadtbibliothek Burghausen, Jürgen Seifert, 1.Bürgermeister der Stadt Prien, Katharina Schmidt, Leiterin der Bücherei Prien (von links).

Prien - Virtuell ausleihen - überall und jederzeit: Dank der digitalen Bibliothek, die am Mittwoch eröffnet wurde, ist das jetzt möglich.

Seit Mittwoch, 20. März ermöglicht die Bücherei Prien allen Lesern mit einem gültigen Büchereiausweis, virtuell Medien auszuleihen. Ob Fachbücher, Ratgeber, Reiseführer, Lernhilfen oder Unterhaltungsliteratur, der Nutzer kann sich innerhalb einer Leihfrist von 21 Tagen bis zu zehn digitale Medien ausleihen. Frau Christin Moll, Leiterin der Stadtbibliothek Burghausen gründete im März 2012 die digitale Bibliothek „Biblioload“. Die Bücherei Prien ist nun neuestes Mitglied der aus bereits fünf Gemeinden - Bad Aibling, Burghausen, Mühldorf, Traunreut und Vaterstetten - bestehenden digitalen Bibliothek. Jede der teilnehmenden Gemeinden hat bisher durchschnittlich 12.000 Euro in Medienlizenzen investiert, Neueinsteiger kaufen sich im ersten Jahr mit 8.000 Euro ein.In den Folgejahren sinkt die Ausgabe auf jährlich 3.000 bis 6.000 Euro. Seit der Gründung im vergangenen Jahr wurden über die Seite www.biblioload.de mehr als 30.000 Downloads getätigt. Mit den Priener Lesern kommen 2.000 neue Nutzer hinzu, aber auch eine Menge neuer Medien.

 „Der Vorteil für unsere Leser ist das bequeme Ausleihen von zu Hause aus und der bereits vorhandene digitale Bestand von knapp 7.000 Lizenzen. Schon zu Beginn können wir den Lesern eine große Auswahl an Medien bieten“, so Katharina Schmidt, Leiterin der Bücherei Prien. Laut Moll sind viele der eBooks als Mehrfachlizenz vorhanden: „Die Nachfrage nach aktuellen Krimis steigt rasant, teilweise haben wir 20 Vormerkungen auf einen Titel“. Um diesen Bedarf zu decken, werden von populären Büchern gleich fünf oder mehr Lizenzen gekauft. Die digitale Bibliothek ist unter der Webadresse www.biblioload.de zu finden. Wer einen gültigen Büchereiausweis hat, kann jederzeit eBooks herunterladen. Die Leihfrist beträgt drei Wochen, vorzeitige Rückgabe und Verlängerung sind aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Anmeldung und weitere Informationen erhält man in der Bücherei Prien unter Telefon +49 8051 6905-33 oder im Internet www.buecherei. Prien.de

Pressemitteilung Priener Tourismus GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser