Zigarette sorgt für Balkonbrand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Zwei aufmerksame Anwohner der Carl-Braun-Straße haben am Vormittag Rauch auf einem Balkon gesehen und sofort die Feuerwehr alamiert - gerade noch rechtzeitig:

Am Mittwochvormittag gegen 10.40 Uhr beobachteten zwei Anwohner eine Rauchentwicklung in der Carl-Braun-Straße auf einem Balkon und alarmierten sofort die Feuerwehr. Die Feuerwehr Prien rückte mit 20 Mann an und hatte das Feuer in kürzester Zeit unter Kontrolle. Brandursächlich dürfte ein Stapel Altpapier sein, der unabsichtlich von einer noch glimmenden Zigarette entfacht wurde.

Der Mieter der dazugehörigen Wohnung bemerkte vom Brand offensichtlich nichts. Er wurde von der Feuerwehr aus der Wohnung gebracht. Er zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Er wurde ambulant versorgt und konnte nach Löschung des Brandes in seine Wohnung zurückkehren. Der Balkon sowie die angrenzenden Fenster wurden durch den Brand stark beschädigt. Der Sachschaden beträgt circa 10.000 Euro. Der Zigarettenraucher muss sich nun wegen einer fahrlässigen Brandstiftung verantworten.

Unangenehmer Nebenschauplatz: Die Aufgabe der Feuerwehr wurde wegen Farhzeugen erschwert, die verbotswidrig in einer Feuerwehranfahrtszone abgestellt waren. Die Halter der Fahrzeuge erwartet nun ebenfalls eine Anzeige.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser