Radelnd und spielend in den Sommer

+

Prien - Am Samstag findet wieder das Familienfest im Eichental statt. Zusammen mit dem Priener Kindersommer wird mit vielen Aktionen die Sommersaison eingeläutet.

Auch in diesem Jahr läutet die Priener Tourismus GmbH am Samstag, den 4. Mai die Sommersaison mit ihrem Frühlingsfest im Eichental am Ortsrand von Prien ein. Zum dritten Mal findet dieses Familienfest in Kooperation mit dem Priener Kindersommer statt, einem Zusammenschluss von sechs Priener Einrichtungen zur Förderung der Kinderbetreuung.

Bereits um 10 Uhr startet Helga Schömmer am Haus des Gastes zu einer ca. 1,5 stündigen Ortsführung mit dem Schwerpunkt „Ludwig Thoma“. Wanderer können vor dem Festbesuch den gut beschilderten „Priener Postkartenweg“ mit seinen traumhaften Ausblicken und mit Ziel im Eichental auf eigene Faust erkunden. Flott gegangen nimmt dieser Rundweg etwa 2,5 Stunden in Anspruch. Um 15 und um 16 Uhr können die Gäste - mit ihren mitgebrachten Stöcken - unter der Leitung von Daniela Stötzl beim „Nordic Walking“ teilnehmen.

Bei der jeweils 45-minütigen Wanderung auf nordische Art, macht Stötzl die Teilnehmer mit der Technik vertraut. Fahrradbegeisterte Familien führt der Priener Radfahrverein auf einer zweistündigen Tour am Seeufer entlang nach Bernau-Felden. Start für diese leichte Tour ist um 12 Uhr am Wendelsteinparkplatz in der Ortsmitte. Entlang der Strecke warten Spielmöglichkeiten und nach einem Zwischenstopp im Strandbad Bernau geht es zurück nach Prien: Ziel ist gegen 14 Uhr das Frühlingsfest. Erwachsene zahlen für die geführte Tour 3 Euro, Kinder bis 18 Jahre 1,50 Euro. Mit der Priener Gästekarte ist die Teilnahme kostenlos.

Offiziell wird das Frühlingsfest um 14 Uhr im Eichental durch Ersten Bürgermeister Jürgen Seifert, PTG-Geschäftsführer Bertram Vogel und Uta Gladigau vom Priener Kindersommer eröffnet. Dort, auf der großen Spielwiese im Eichental können sich die kleinen Gäste von 14 bis 18 Uhr bei vielen spannenden Spielen und Aktivitäten wie Kinderschminken, Basteln, Schatzsuchen und Angeln vergnügen. Die jungen Radler können ihre Geschicklichkeit auf einem Radparcours des Radfahrverein Prien testen. Im Biergarten können es sich große und kleine Besucher bei Kaffee und Kuchen sowie bayerischen Schmankerln vom Grill gut gehen lassen. Die Blaskapelle Prien sorgt für das musikalische Rahmenprogramm.

Das benachbarte Naturspielhaus im Eichental lädt interessierte Familien den ganzen Nachmittag zum Blick in den geheimnisvollen Bauwagen ein und informiert über sein Angebot. Die Obstbrennerei Prien veranstaltet einen Tag der offenen Tür und bietet Führungen an.

Alle Informationen zum Frühlingsfest und über das umfangreiche Programm der Priener Radlwoche vom 27.04. bis 04.05. erhalten Sie im Kur- und Tourismusbüro Prien sowie unter www.tourismus.prien.de und www.radlwoche.de.

Pressemeldung Priener Tourismus GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser