Ehrungen für Gebirgsschützen

+

Prien – Die Priener Gebirgsschützenkompanie hat sich im Schützenhaus zur Jahresversammlung getroffen. Bei dieser Gelegenheit wurden auch einige Mitglieder geehrt.

Ein wichtiger Tag in einem bestimmt wieder ereignisreichen Jahr war für die Gebirgsschützenkompanie Prien die diesjährige Jahresversammlung. Die GSK Prien, die zusammen mit der GSK Neubeuern als einzige im Landkreis Rosenheim auch einen Spielmannszug in den eigenen Reihen hat, hat derzeit 185 Mitglieder.

Rund ein Drittel füllten die Räumlichkeiten im Schützenhaus von Prien bis auf den letzten Platz. Unter den Gästen war zudem auch eine Delegation der Paten- sowie Historisch-Königlich-Bayerischen Schützenkompanie „Alte Büchs´n“ e.V. aus dem oberpfälzischen Waldmünchen, die den rührigen Priener Adi Zächner zu ihrem Ehrenmitglied ernannten, weil dieser weit über Priener Grenzen hinaus drei Jahrezehnte in vielen Belangen hilfreich war.

JHV der Priener Gebirgsschützen

Zudem gab es weitere Ehrungen und die Bekanntgabe, dass Pfarrer Josef Steindlmüller nach dem Tod von Monsignore Konrad Huber die Ehrenaufgabe des Kompaniepfarrers übernimmt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser