Großer Andrang beim Priener Preisplatteln

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien am Chiemsee - 78 Dreherinnen und Plattler nahmen am diesjährigen Priener Preisplatteln teil. Vor allem der besonders starke Dirndlnachwus stach heraus.

Erstmals veranstalteten die Priener Trachtler ihr traditionelles Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn im Freien vor dem Trachtenheim. Sommerliches Wetter, schattige Besucherplätze, beste Bewirtung und ideale Bühnenverhältnisse sorgten dafür, dass sich das Preisplatteln zu einem richtigen Garten-und Trachtlerfest entwickelte. Insgesamt 78 Dirndl und Buam sowie fünf Gruppen nahmen teil, bei den Aktiven siegten Felix Löhmann und Barbara Bartl.

Priener Preisplatteln 2012

Ehe die Dreherinnen und Plattler zeigten, was sie in vielen Proben erlernten, spielte zum Frühschoppen die Jugendblaskapelle Prien unter der Leitung von Brigitte Buckl auf. Danach begleitete in sicherer Weise die Anzwiesmusi die Auftritte in der Kinder-, Jugend-, Aktiven- und Altersgruppe, die Bewertungen nahmen die Preisrichter Donat Fischer aus Bernau, Christian Parigger aus Sachrang, Lambert Huber aus Wildenwart und Sepp Stangl aus Hohenaschau vor. Ihre Noten ergaben folgende Ergebnisse: Buam bis 10 Jahre: Maxi Kollmannsberger vor Constantin von Aufseß, Jakob Rappel, Seppi Messerer und Johannes Ackermann. Buam 10 bis 13 Jahre: Sebastian Obermüller vor Seppi Strohmayer, Lenzi Kollmannsberger, Michael Hefter und Leonhard Zimmermann. Buam 13 bis 16 Jahre: Bernhard Gmeiner vor Seppi Obermüller, Lukas Huber, Franzi Kollmannsberger und Andreas Stephan. Dirndl bis 10 Jahre (mit 20 Teilnehmerinnen die stärkste Gruppe): Lorena Hell vor Stefanie Feßler, Gertraud Messerer, Anna Ganter und Beatrice von Aufseß. Dirndl 10-13 Jahre: Kathi Messerer vor Barbara Mitterer, Regina Stephan, Valerie Daxenberger und Julia Schlichter. Dirndl 13 bis 16 Jahre: Magdalena Löhmann vor Stefanie Rabe, Regina Hefter, Elisabeth Weidacher und Verena Hefter. Altersklasse: Christian Lackerschmid vor Georg Fischer, Klaus Löhmann, Lenz Obermüller und Sepp Messerer. Aktive Buam: Felix Löhmann, Florian Fischer, Peter Thaurer, Markus Fischer und Hannes Stephan. Aktive Dirndl: Barbara Bartl vor Monika Messerer, Verena Sperger, Christine Schnell und Anna Hefter. Beim Gruppenplatteln gewann das Quartett „Sau“ (Greamandl Martin, Kremer Florian, Widern Christian und Lechner Sepp) vor den Gruppen „10er“, „Kini“, „Ober“ und „Unter“. Für alle Teilnehmer gab es als Dank Hemden, Strumpfhosen, Schürzenstoff, geschnitzte Edelweiß, Hosenschmiere und Loiferlhalter. Das nächste Preisplatteln mit Priener Beteiligung ist am Sonntag, 15. Juli in de Obermaier-Halle beim Trachtenverein“Daxenwinkler“ Atzing, der sein eigenes Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn und mit der Anzwies-Musi am kommenden Samstag, 23. Juni ab 19 Uhr im Atzinger Vereinshaus abhält. Bei der Preisverteilung konnte sich Vorstand Klaus Löhmann auch bei den Eltern, Probenspielern, Jugendleitern, Vorplattlern sowie bei den Preisrichtern und Auswertern bedanken.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © hö

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser