Die Festtage können kommen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Erste Eindrücke vom frisch aufgestellten Festzelt in Kaltenbach.

Kaltenbach – Nur noch wenige Tage, dann beginnen in Prien-Kaltenbach die Festtage anlässlich der Jubiläen vom örtlichen Hufeisenverein und vom Bulldogverein Atzing und Umgebung.

Bei bester Witterung wurde bereits das 600 Personen fassende Festzelt (Hofbräuhaus Traunstein) mit Bühnen-, Schank-, Küchen- und Bar-Bestandteilen von den Mitgliedern beider Vereine errichtet. Die erste Veranstaltung ist am Freitag, 11. Mai zum Tag der Nachbarschaft, Vereine und Betriebe ab 19 Uhr mit der Blaskapelle Wildenwart und mit dem Brauerballett des Hofbräuhauses Traunstein. Weitere Veranstaltungen sind am Samstag, 12. Mai ein Discoabend mit DJ „Unlimited Showtech“, am Montag, 14. Mai ein Oberkrainer-Abend mit Kesselfleischessen („Mauserwegerl-Musi“ und mit der Zaunstempen-Musi“) sowie am Mittwoch, 16. Mai ein Gstanzlsänger-Abend mit Renate Meier aus Niederbayern, mit den „Talbach-Buam“ und mit den Aktiven des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing.

Höhepunkt der Festwoche ist am Donnerstag, 17. Mai (Feiertag Christi Himmelfahrt) ab 9 Uhr ein Bulldogtreffen und ein Internationales Hufeisenturnier, hierzu spielen im ganztägig bewirteten Festzelt die „Erlbacher“ auf. Eine Programm-Änderung aus aktuellem sportlichen Anlass gibt es zum Schluss der Festwoche. Aufgrund des Champion-Liga-Endspiels mit dem FC Bayern München in München wird der Festabend des Hufeisenvereins mit Darbietungen der „Jungen Riederinger Musikanten“ und der Atzinger Trachtenjugend nicht wie geplant am Samstag, 19. Mai, sondern bereits einen Tag früher am Freitag, 18. Mai ab 20 Uhr stattfinden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser