Denkmal feierlich enthüllt

+

Prien - Passend zum Geburts- und Namenstag von König Ludwig II. wurde in Prien-Stock ein König-Ludwig-II-Porträt vom Chiemgauer Künstler Walter Angerer der Jüngere feierlich enthüllt.

Passend zum Geburts- und Namenstag von König Ludwig II. wurde im neuen Hafengelände der Firma Feßler in Prien-Stock ein König-Ludwig-II-Porträt vom Chiemgauer Künstler Walter Angerer der Jüngere feierlich enthüllt.

Gastgeber und ebenfalls „Namenstags-Kind“ Ludwig Feßler als Senior-Chef der Chiemsee-Schifffahrt sagte in seiner Begrüßung, dass dieses Denkmal auf Anregung des Landtagsabgeordneten Klaus Steiner aus dem Landkreis Traunstein zustande kam. Gerne habe er dann Kontakt mit dem Künstler Walter Angerer aufgenommen, dessen Kunstwerke in Seebruck, auf dem Rauschberg und für Reinhold Messner bereits viel Anerkennung bei den Betrachtern gefunden hatten. Zusammen mit dem Künstler und mit Zweiter Bürgermeisterin Renate Hof enthüllte Ludwig Feßler das Kunstwerk, das sich überaus harmonisch in das von vielen Menschen aufgesuchte Hafengelände einfügt. Das Porträt des Märchenkönigs, das auf einer Granitsäule vom Priener Steinmetz Lars Günzkofer angebracht ist, lässt fortan die Besucher der Herren- und Schloss-Insel schon vor der Abfahrt mit dem Schiff eine erste Begegnung mit dem König zu.

Wie Angerer in seinen Ausführungen erläuterte, ist das selbst offene Kunstwerk für ein offenes Gelände am See gemacht worden. Ludwig Feßler erinnerte, dass im selben Jahr 1845, als König Ludwig II. zur Welt kam auch das erste Dampfschiff auf dem Chiemsee fuhr. Für die musikalische Gestaltung der Enthüllung der fast drei Meter hohen Stele mit dem Konterfei von König Ludwig II. sorgten Priener Blasmusikanten, die ehrenvolle Aufgabe des Ehrensaluts übernahmen Priener Böllerschützen.

Ludwig II.-Denkmal feierlich enthüllt

Anton Hötzelsperger

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser