Rekordversuch in Prien am Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Die weltlängste Picknickdecke an einem der schönsten Badeseen der Welt - das passt. Zu schlagen sind 1.979 Meter! Für die Vorbereitungen sind noch zwei Monate Zeit:

Am 23. Juni versammeln sich Picknickfans aus nah und fern in Prien, um den Weltrekord der längsten Picknickdecke nach Bayern zu holen. Es gilt den derzeitigen Spitzenwert von 1.979 Meter zu schlagen.

Buntes Rahmenprogramm mit Sixties-Flair

Die Priener Tourismus GmbH unterstützt die Aktion mit einem bunten Rahmenprogramm wie Vespatouren und Sixties Beats und ruft Einheimische ebenso wie Besucher dazu auf, die Konkurrenz in Halle/Saale auf den zweiten Platz zu verweisen.

Als einer der am freisten zugänglichen Badeseen in Deutschland gilt der Chiemsee mit seiner Lage am Fuße der Voralpen als Picknick-Mekka. Ganz gleich ob direkt am Ufer, mit dem Ruder-, Segel- oder Elektroboot auf dem Wasser oder mit herrlichem Blick von der Kampenwand. Auf und über dem Chiemsee laden viele schöne Plätzchen zum Verweilen und gemütlichem Genießen unter freiem Himmel ein. „Deshalb finden wir, die längste Picknickdecke der Welt gehört nach Prien, wo sich passend zu unserem Motto Sommerfrische 2012 eine Wiese im Eichental in eine riesige Deckenlandschaft verwandelt“, erklärt Bertram Vogel, Geschäftsführer der Priener Tourismus GmbH, die Idee zum Rekordversuch.

Ganz auf das Priener Nostalgiethema abgestimmt präsentiert der Vespa-Club Chiemgau e.V. einige seiner historischen Gefährte und bietet geführte Roller-Ausfahrten mit den „Chiemgausvespen“ an. Mit der Live Band „SixtieBeats“, Kletter- und Slacklineparcours sowie Hüpfburg & Co ist eine abwechslungsreiche Unterhaltung für die ganze Familie geboten.

Diese Regeln sind zu beachten:

Damit die geplante Rekordaktion auch erfolgreich ist, sind neben der Länge noch weitere „Guinness World Records“-Regelungen zu beachten: Auf jeder Decke müssen mindesten zwei Picknicker sitzen und je an die vordere und hintere direkt anschließen. Sämtliche Teilnehmer müssen ein Zwei-Gänge-Menü, also beispielsweise Sandwich und Obst oder Kuchen und Getränk, vorweisen. Insgesamt müssen alle Picknicker mindestens fünf Minuten gemeinsam essen und trinken.

Der Weltrekordversuch findet am 23. Juni (Ausweichtermin 14. Juli) von zehn bis 14 Uhr auf der Wiese neben dem Schützenwirt im Eichental statt.

Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr. Die offizielle Messung ist für zwölf Uhr angesetzt.

Pressemitteilung Priener Tourismus GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser