Schön Klinik: Naumann wird Geschäftsführerin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Die Geschäftsführung der Schön Klinik bekommt Verstärkung durch eine Frau. Carla Naumann, seit über acht Jahren in der Klinikgruppe, wurde zum 1. September als Geschäftsführerin berufen.

Die bisherige Leiterin der Schön Klinik Bad Aibling übernimmt die Bereiche Bau, Technik, IT und Einkauf. Damit zeichnet Carla Naumann unter anderem für die großen Bau- und Investitionsprojekte der Klinikgruppe verantwortlich. Die Schön Klinik will in den nächsten fünf Jahren an mehreren Standorten über 400 Mio. Euro in den Bau von Operationstrakten und neuen Bettenhäusern investieren. Mit 7.900 Mitarbeitern, 15 Standorten und einem Jahresumsatz von 575 Mio. Euro gehört die Schön Klinik zu den größten inhabergeführten Klinikgruppen in Deutschland.

Vierköpfige Geschäftsführung

Ab Herbst besteht die Geschäftsführung der Schön Klinik aus vier Personen: Neben Carla Naumann sind das Dr. Markus Hamm, Dr. Mani Rafii sowie Inhaber Dieter Schön. Hubert Seitz, langjähriges Mitglied der Geschäftsführung, wird sich aus seiner aktiven Rolle zurückziehen und sich künftig Zukunftsfragen rund um die Schön Klinik widmen. Dieter Schön dankte ihm für seinen mehr als 25-jährigen, zentralen Beitrag zur Erfolgsgeschichte der Klinikgruppe.

Von der Klinikleitung in die Geschäftsführung

Die neue Geschäftsführerin Carla Naumann ist studierte Betriebswirtin und sammelte als Unternehmensberaterin bei der Boston Consulting Group Erfahrung im Gesundheitswesen. Bald nach ihrem Wechsel zur Schön Klinik übernahm sie die Klinikleitung in Bad Aibling und entwickelte die neurologische Fachkrankenhaus mit jährlich 3.000 behandelten Patienten zu einem der größten Rehabilitationszentren für Menschen mit schwersten Schädel-Hirn-Verletzungen in Europa. Inhaber Dieter Schön zeigte sich bei der Berufung von Carla Naumann erfreut, dass es der Klinikgruppe erneut gelungen sei, eine Geschäftsführerposition aus den eigenen Reihen zu besetzen.

Stabwechsel in der Schön Klinik Bad Aibling

Die Aufgaben von Klinikleiterin Carla Naumann in Bad Aibling übernimmt Dr. Alexander Hauenschild. Der promovierte Naturwissenschaftler leitet seit 2006 die Schön Klinik München Schwabing. Das traditionsreiche Krankenhaus ist mittlerweile Münchens größte Klinik für neurologische Rehabilitation und zugleich Parkinson-Fachklinik.

Neue Klinikleitungen am Starnberger See und in München

Neben Geschäftsführerin Carla Naumann wechseln zwei weitere Frauen innerhalb der Schön Klinik in Führungspositionen: Heidi Zinser, bisher Schön Klinik Vogtareuth, hat die Klinikleitung der Schön Klinik Starnberger See übernommen, die auf Innere und Psychosomatische Medizin spezialisiert ist. Dr. Martina Steiner-Samwer wechselt aus dem Berchtesgadener Land in die Schön Klinik München Schwabing und übernimmt hier ab Anfang 2013 die Klinikleitung von Dr. Alexander Hauenschild.

Pressemitteilung Schön Kliniken

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser