Neue Konzertbestuhlung für Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Jürgen Seifert mit Frau Anner (Leitung Veranstaltungen/Kursäle) und Herr Vogel (Geschäftsführer Priener Tourismus GmbH).

Prien - Pünktlich zum Kultur-Dschungel im März hat der Kleine Kursaal eine neue Bestuhlung bekommen. Die Stühle sind qualitativ hochwertig und zudem praktisch.

Die Priener Tourismus GmbH investiert sicht- und spürbar in den Kleinen Kursaal: Pünktlich zum Priener Kultur Dschungel bekommt der beliebte Veranstaltungsraum im Haus des Gastes nach über 20 Jahren eine komplett neue Konzertbestuhlung. Bürgermeister Jürgen Seifert ließ es sich nicht nehmen, beim Abladen der über 200 Stühle selbst mit anzupacken und zeigte sich sofort begeistert: „Diese Investition der Priener Tourismus GmbH kommt allen Besucherinnen und Besuchern zugute. Ich freue mich sehr über die gelungene, professionelle Aufwertung unseres Kleinen Kursaals als ansprechenden Raum für Kulturveranstaltungen und Tagungen.“

Bei der Auswahl der neuen Bestuhlung legte die Priener Tourismus GmbH großen Wert auf Qualität und Praxistauglichkeit. „Nach mehreren Tagen Probesitzen haben sich unsere Mitarbeiter und Gäste einhellig für ein Modell mit dem vielversprechenden Namen „First Class“ entschieden.“ erklärt Priener Tourismus GmbH-Chef Bertram Vogel. „Die neuen Stühle bieten dank beidseitiger Armlehnen und hoher Lehne ausgezeichnete Ergonomie und hervorragenden Sitzkomfort. Sie haben eine integrierte Platznummerierung, entsprechen allen Sicherheitsanforderungen und passen durch ihr schlichtes Design sehr gut in die Architektur des Kleinen Kursaals.“

Ihre Feuertaufe erhält die neue Bestuhlung beim Priener Kultur Dschungel. Den Auftakt bildet das „Herbert Pixner Projekt“ bereits am kommenden Freitag, den 1. März im Großen Kursaal.

Am Mittwoch, den 6. März dürfen die Besucher des Kleinen Kursaals dann dem Kabarettisten Severin Groebner mit „Servus Piefke!“ von den neuen Sitzreihen aus zujubeln.

Weitere Termine finden statt am 14.3. (Zither-Manä mit Josef Pretterer), 16.3. (Operette „Der Vogelhändler“) sowie am 18.4. (Bauchredner Pierre Ruby) und 26.4. (Claus von Wagner).

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr, ausführliche Informationen zu den 6 abwechslungsreichen Abenden gibt es unter www.tourismus.prien.de.

Karten sind im Ticketbüro im Haus des Gastes erhältlich und können unter Tel. 08051 965660 reserviert werden.

Pressemitteilung Priener Tourismus GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser