Priener Abiturientin erhält Jahrespreis 2009

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München/Prien - Der Bayerische Club verleiht die Jahrespreise 2009 an Abiturientinnen und Abiturienten aus Bayern. Unter den Gewinnern ist auch Jana Felicitas Schader vom Ludwig-Thoma-Gymnasium in Prien.

Professor Albert Scharf, der Präsident dieses Vereins zur Förderung bayerischer Kultur, zeichnet am Freitag, 13. November, um 11 Uhr im Lesesaal des Maximilianeums sieben Abiturientinnen und Abiturienten aus den bayerischen Regierungsbezirken aus. Sie haben sich in ihren Facharbeiten für das Abitur mit einem bayerischen Thema beschäftigt; die Bandbreite ist groß. Die Preisverleihung findet traditionsgemäß im Bayerischen Landtag statt.

Das geschichtsträchtige Maximilianeum und das Anliegen des Bayerischen Clubs passen gut zusammen, ist Landtagspräsidentin Barbara Stamm überzeugt. Sie betont: „Seit seiner Gründung im Jahr 1925 hat der Bayerische Club es sich zur Aufgabe gemacht, bayerische Identität, Kultur und Traditionen zu pflegen und zu bewahren.“ Die Jahrespreise sollen Abiturientinnen und Abiturienten anregen, sich mit Themen der bayerischen Kultur auseinanderzusetzen. Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus hat gemeinsam mit dem Bayerischen Club die Preisträger ausgewählt. Kultusminister Ludwig Spaenle wird deshalb bei der Preisverleihung ein Grußwort sprechen. Die Abiturientin aus Prien hat ihre Arbeit übrigens zum Thema „Hochwasserschutz in Prien – Ursachen und Folgen des Prien-Hochwassers“ verfasst.

Pressemeldung Bayerischer Club

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser