Priener Polizeichef geht nach Afghanistan

Prien - Der Chef Rudi Kick geht für ein Jahr nach Afghanistan. Auf eigenen Wunsch wird er dort an einer neuen Akademie Lehrer für die Polizeischulen ausbilden.

Bereits 2009 hat sich Rudi Kick für den Auslandseinsatz beworben. Danach musste er an einem langwierigen Auswahlverfahren teilnehmen. Dabei musste er sich einer medizinischen Untersuchung unterziehen und einen englischen Sprachtest ablegen.

Vor knapp zwei Wochen erhielt Rudi Kick den Befehl der Bundespolizei. Heute fliegt Kick in die afghanische Hauptstadt Kabul.

Quelle: www.radio-charivari.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser