Bäuerliche Anwesen und futuristische Neubauten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Foto zeigt die Teilnehmer in der Nagelschmiedgasse in Wasserburg

Prien/Wasserburg - Die diesjährige Häuserfahrt des Landkreises Rosenheim war wieder ein voller Erfolg. Die Teilnehmer lernten viel über die Sanierungen von historischen Bauten.

Liebevoll sanierte bäuerliche Anwesen mit über 200-jähriger Geschichte, futuristische Neubauten und ein renoviertes Handwerkerhaus mitten in der Wasserburger Altstadt mit mehreren Stockwerken auf kaum 30 Quadratmeter Grundfläche waren Stationen der diesjährigen ganztägigen Häuserfahrt. Veranstaltet wurde die Fahrt vom Landkreis und der Architektenvereinigung Rosenheim Kreis e.V.

Das Foto Zeigt die Teilnehmer vor dem Forstnerhof in Prien, einem 1831 gebauten ehemaligen Bauernhaus

Die bereits seit Jahren etablierte Informationsfahrt unter der Leitung von Baudirektor Alois Juraschek und der Wirtschaftsförderstelle des Landratsamtes Rosenheim lockte wieder eine kaum zu bewältigende Zahl von Teilnehmern an. Während der Besichtigung der verschiedenen Bauobjekte konnten die stolzen Bauherren und ihre engagierten Architekten zu allen Details befragt werden.

Dabei wurden die verschiedenen technischen und gestalterischen Lösungen und die durchaus mögliche Vereinbarkeit von gutem Geschmack, Erhaltung historischer Bausubstanz und energetischer Effizienz intensiv diskutiert.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser