Mit 111 km/h erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Truchtlaching - Bei einer Radarkontrolle auf der Kreisstraße 31 bei Truchtlaching wurde der schnellste Verkehrssünder mit 111 km/h erwischt.

Am Sonntag führte die Verkehrspolizei Traunstein ab 13 Uhr dort eine mehrstündige Geschwindigkeitskontrolle durch. Gemessen wurde auf Höhe von Döging im 70-km/h-Bereich in beide Fahrtrichtungen. Es wurden 25 Geschwindigkeitsüberschreitungen aufgezeichnet, sechs lagen im Anzeigenbereich.

So war der schnellste Fahrer in Richtung Truchtlaching mit 111 km/h unterwegs, was für ihn eine Geldbuße von 120 Euro und drei Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg zur Konsequenz hat. Die höchste Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Seeon lag bei 100 km/h. Auch in dem Fall erwarten den Fahrzeuglenker ein Bußgeldbescheid über 80 Euro und drei Punkte in Flensburg.

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser