Achter Regnauer-Triathlon

+
So sah der Seeoner Triathlon im Klostersee im vergangenen Jahr aus.

Seeon - Der achte Regnauer-Triathlon des SV Seeon wird am Samstag, 18. Juli, am Strandbad ausgetragen. Start und Ziel ist jeweils bei "Angelos Lido".

Eröffnet wird der Wettkampftag mit den Kindern. Die Acht- bis 15-Jährigen haben ab 13 Uhr 150 Meter zu schwimmen, 1,7 Kilometer auf dem Rad und etwa 500 Meter Laufen zu bewältigen, die Kinderstaffel startet um 13.30 Uhr. Um 14.30 Uhr geht die Allgemeine Klasse (300 Meter, fünf und einen Kilometer) an den Start, die Leistungsklasse (880 Meter, 15 beziehungsweise, 3,6 Kilometer) gegen 16 Uhr.

Die Strecken bleiben unverändert. Weil sie gut zur Hälfte aus Kies- und Schotterwegen bestehen, sind stabile Räder angesagt. Alle ersten drei jeder Klasse, Kinder nach Jahrgängen, erhalten eine Gold-, Silber- beziehungsweise Bronzemedaille oder einen Pokal.

Wichtig für die Mannschaftswertung: drei Teilnehmer je Mannschaft, mindestens eine Dame, jeder Teilnehmer eine Disziplin. Bei mehr als drei Jugend-, Damen- oder Herrenmannschaften gibt es eine Extrawertung. Um allen Nicht-Triathleten eine Teilnahme zu ermöglichen, gibt es eine Mannschaftswertung auch auf der kurzen Strecke (Allgemeine Klasse) sowie Wertung bei den Familienmannschaften. Gegen 20 Uhr ist die Siegerehrung der Erwachsenen, die der Kinder bereits vor dem Start der langen Strecke etwa um 15.45 Uhr.

Anmeldung unter www.chiemsee-triathlon.de. Fragen werden unter Telefon 08624/4825 beantwortet.

Um den Teilnehmern optimale Sicherheit zu gewähren, sind am Veranstaltungstag einige Straßen und Wege in Seeon und Umgebung für den Verkehr gesperrt.

cst/Chiemgau-Zeitung

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser