Sportwelt trauert um Klaus Kotter

+

Prien - Der langjährige Präsident des Bob- und Schlittenverbandes Klaus Kotter ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Zu seiner Trauerfeier fanden sich unter anderem Andre Lange und Georg Hackl ein.

Rund 500 Trauergäste gedachten bei einem Requiem in der Priener Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ dem im Alter von 75 Jahren verstorbenen Klaus Kotter aus Prien. Dem langjährigen Präsidenten und Ehrenpräsidenten des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland e.V. zelebrierten gemeinsam der Ruhestandspfarrer Hans Krämer und Dekan Peter Demmelmair aus Berchtesgaden.

Walter Tröger, ehemaliger Präsident des Deutschen Sportbundes und IOC-Mitglied , Andreas Trautwetter als Präsident des Bob und Schlittenverbandes für Deutschland und Martin Engelhardt, Vorstand IAT Leipzig und FES Berlin (sportwissenschaftliche Institute) würdigen die geradlinige, verlässliche und freundschaftliche Art von Klaus Kotter auch namens der Stiftung Deutsche Sporthilfe des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Unter den Trauergästen waren die Olympiasieger Felix Loch, Andre Lange, Patric Leitner, Alexander Resch, Georg Hackl und Chrstioph Langen sowie die Bundestrainer Raimund Bethge und Norbert Loch. Schöne Gedenkkränze kamen unter anderem von IOC-Präsidenten Jacque Rogge und Fürst Albert von Monaco.

Anton Hötzelsperger

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser