Kommunalwahl 2020

Freie Wähler stellen Kandidaten für Gemeinderatswahl auf

+
1. Reihe: Mary Fischer, Sepp Stöffl, Barbara Lindacher, Thomas Hödl2. Reihe: Silvia Mühlberger, Andrea Fischer, Georg Lindacher, Daniela Dietrich

Rimsting - Die Freien Wähler haben ihre Kandidaten für die Rimstinger Gemeinderatswahl aufgestellt. Damit steht das Team rund um Bürgermeisterkandidatin Mary Fischer.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Anfang Dezember wurde zunächst Mary Fischer (Freie Wähler) zur Kandidatin für das Bürgermeisteramt in Rimsting nominiert. Hocherfreut war sie über das Interesse der Bürger und Gemeinderatsfraktionen. In der öffentlichen Versammlung stellte sich anschließend ein Team von acht Kandidaten für den Gemeinderat vor. Dabei gelang es, den ganzen Gemeindebereich, alle Altersklassen und verschiedenste Berufsfelder mit starken Persönlichkeiten abzudecken. „Eure Bereitschaft, Zeit aufzuwenden, sich um ein politisches Ehrenamt zu bemühen und so die Zukunft der Gemeinde Rimsting mitgestalten zu wollen, verdient in Zeiten politischer Verdrossenheit große Anerkennung,“ lobte Fischer die Bewerber.

Die Freie Wähler-Liste wird von Mary Fischer (57) angeführt. Sie führt mit ihrem Mann zusammen eine Ferienwohnanlage in Greimharting und arbeitet als Religionslehrerin an Grund- und Förderschule. Seit 12 Jahren engagiert sie sich im Gemeinderat, gründete eine erfolgreiche BI und verhinderte mit dieser eine geplante Gasbohrung unter den Langbürgner See. Nach einem guten Ergebnis bei der Landtagswahl 2018 wurde sie in den Landesvorstand der Freien Wähler Bayern gewählt. 


Ihr folgt Sepp Stöffl jun. (22), der ausgebildeter Elektriker und Bio-Landwirt in Hochstätt ist. In seiner Freizeit engagiert er sich bei der Feuerwehr. Auf Platz 3 findet sich Barbara Lindacher (64), Pharmareferentin. Als gebürtige Rimstingerin kennt sie das Dorf von Kindesbeinen an und engagiert sich u.a. im Tennisclub als Schriftführerin. Es schließt sich Thomas Hödl (49) aus Unterhamberg an. Der Holztechnik Diplom-Ingenieur (FH) ist Werksleiter und koordiniert die Arbeitseinsätze von 200 Mitarbeitern. Platz 5 belegt Silvia Mühlberger (51). Die Unternehmerin ist seit 15 Jahren im Network Marketing selbständig und als Diplom-Ernährungstrainerin tätig. 

Mit der Mittelschullehrerin Andrea Fischer (31) ist auch das Ehrenamt auf der Liste vertreten: sie erhielt kürzlich vom Bayerischen Fußballverband eine Auszeichnung für ihr Engagement als Leiterin der Fußballabteilung des TuS Prien. Auf Platz 7 wurde Georg Lindacher(25) gesetzt: er ist als Fotograf selbständig und studiert Marketing und Recht. Die Liste schließt mit Daniela Dietrich (70), pensionierte Lehrerin aus Gänsbach und Mitglied des Arbeitskreises zur Verlangsamung der Verlandung des Schafwaschener Winkels. 

„In den nächsten Jahren werden wir uns intensiv um zwei Problemfelder kümmern müssen: dem Siedlungsdruck und seinen Folgen auf Wohnungsbau und Verkehr, sowie den wachsenden Umweltproblemen. Rimsting und Greimharting sollen der dörfliche Charme und die gewachsene Struktur erhalten bleiben – zwei liebenswerte Dörfer, eine lebenswerte Gemeinde, “ stellte die Bürgermeisterkandidatin fest. Auch auf der Kreistagsliste sind die Rimstinger auf der FREIE WÄHLER Liste gut vertreten: Mary Fischer mit Platz 2, Sepp Stöffl jun. Platz 24 und Andrea Fischer Platz 70.

Pressemitteilung Freie Wähler Rimsting

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare