Unfall zwischen Natzing und Rimsting

20-Jährige landet mit Auto fast im Langbürgener See

  • schließen

Natzing/Rimsting - Eine junge Frau kommt von der Straße ab, als sie am Ufer des Langbürgener Sees entlang fährt. Die Leitplanke verhindert Schlimmeres.

Zu einem spektakulären Unfall mit glücklichem Ausgang ist es am Montag am Langbürgener See gekommen. Eine junge Frau ist bei schneeglatter Straße in einer Rechtskurve zwischen Natzing und Rimsting von der Straße abgekommen.

Wie die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilt, ist das Auto der Zwanzigjährigen dabei an der Leitplanke hängen geblieben und hat sich stark in Richtung des steilen Seeufers geneigt.

Einsatzkräfte haben der jungen Autofahrerin aus dieser Misere geholfen. Die Zwanzigjährige ist bei dem Unfall unverletzt geblieben.

ksl

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Rimsting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser