Von Rimsting bis Natzing

Sanierung: Kreisstraße wird am Langbürgner See voll gesperrt

Rimsting - Ab der kommenden Woche beginnen Sanierungsarbeiten auf der Kreisstraße RO10 und es kommt zu einer Vollsperrung. Hier die wichtigsten Informationen:

Die am Langbürgner See vorbeiführende Kreisstraße RO 10 wird in der kommenden Woche wegen Sanierungsarbeiten vollständig gesperrt. Wie die Tiefbauabteilung im Rosenheimer Landratsamt mitteilte, wird die Straßendecke abgefräst und eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut. 

Wann, Wo und wie gehts weiter?

Die Sperrung vom 17. bis zum 22. September umfasst den Abschnitt von der Abzweigung der Kreisstraße RO 10 von der Staatsstraße 2093 am Ortsrand von Rimsting bis zum Kreisverkehr nahe des Eggstätter Gewerbegebiets Natzing. Die Umleitungsstrecke verläuft auf der Staatsstraße 2093 von Rimsting nach Breitbrunn, weiter auf der Kreisstraße RO 15 Richtung Eggstätt bis zum Kreisverkehr Weisham und von dort auf der Staatsstraße 2095 zum Kreisel bei Natzing. 

Bitte um Verständnis

Die Bauarbeiten führt die Firma Max Streicher GmbH & Co. KG aus Altenmarkt aus. Die Tiefbauabteilung im Rosenheimer Landratsamt bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger wegen der Beeinträchtigung um Verständnis. Da die Arbeiten stark wetterabhängig sind, kann sich der Terminplan bei ungünstiger Witterung verschieben.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Rimsting

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT