Unfall auf St2093 nahe Aiterbach

Rimstinger (58) und Münchenerin (34) kollidieren - Beifahrerin schwer verletzt

+
  • schließen

Rimsting - Zu einem Unfall ist es am Freitagabend auf der Staatsstraße zwischen Rimsting und Aiterbach gekommen. *Aktuelle Verkehrsmeldungen*

Update, 20.30 Uhr - Straße wieder frei

Am 27. April etwa 18 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall auf der Staatsstraße St2093 bei Hochstätt, einem Ortsteil von Rimsting. Aus bislang ungeklärter Ursache kam dabei ein 58-jähriger Rimstinger mit seinem Auto kurz vor einer scharfen Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 34-jährigen Münchenerin.

Beide Fahrer erlitten durch den Aufprall lediglich leichte Verletzungen. Die Beifahrerin der Geschädigten Münchenerin wurde durch den Zusammenstoß jedoch schwerer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von rund 15.000 Euro.

Die Staatsstraße musste für die Unfallaufnahme rund zwei Stunden voll gesperrt werden. Für die umleitende Verkehrsführung und die Bergung der Verletzten waren die Freiwillige Feuerwehr Rimsting und der Rettungsdienst im Einsatz. Die Staatsstraße wurde nach der erfolgten Räumung der Unfallstelle durch den Straßenbaulastträger freigegeben.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Prien

Update, 20.05 Uhr - Bilder vom Einsatz

Derzeit ist die Staatsstraße noch immer in beide Richtungen gesperrt. Die Unfallaufnahme läuft.

Nach ersten Erkenntnissen sind ein schwarzer Opel Corsa mit Traunsteiner Kennzeichen und ein pinkfarbener Mitsubishi mit Rosenheimer Zulassung in den Unfall involviert gewesen. Mindestens ein Fahrzeuge musste abgeschleppt werden.

Bei dem Unfall sollen drei Personen verletzt worden sein, eine davon schwer. Diese Person musste mit dem Hubschrauber ins Traunsteiner Krankenhaus geflogen werden.

Frontalzusammenstoß auf der Staatsstraße nahe Aiterbach

Erstmeldung

Auf der Staatsstraße St2093 ist es zwischen Rimsting und Aiterbach zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Zu möglichen verletzten Personen in den beteiligten Fahrzeugen ist derzeit nichts bekannt. Momentan ist die Straße in beide Richtungen gesperrt wegen der Unfallaufnahme.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

ksl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rimsting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser