Ortsbegehung von SPD-Landtagskandidatin Burgmaier in Rimsting

"Kommunen beim sozialen Wohnungsbau unterstützen"

+

Rimsting - Mit Ortsbegehungen möchte SPD-Landtagskandidatin Alexandra Burgmaier im Wahlkampf die Region und ihre Menschen noch besser kennenlernen. Den Auftakt machte dabei die Gemeinde Rimsting.

Begleitet von einigen Rimstinger Bürgern, darunter Bürgermeister Josef Mayer und Gemeinderat Thomas Friedrich, startete der Dorfspaziergang mit der Besichtigung der neuen Turnhalle mit dem angeschlossenen Biomasse-Heizkraftwerk. Anschließend ging es weiter zum Gelände der alten Turnhalle. Dort verwirklichte die Gemeinde erst kürzlich ein soziales Wohnungsbauprojekt, durch das neun Rimstinger Familien eine Heimat gegeben werden konnte. 

Alexandra Burgmaier zählt eine Stärkung der Kommunen und die Schaffung bezahlbaren Wohnraums zu ihren wichtigsten Anliegen. Den Sozialen Wohnungsbau in Rimsting bezeichnete sie als vorbildhaft. Gemeinden, die bei der Schaffung von Wohnraum selbst aktiv werden, sollten von staatlicher Seite noch stärker unterstützt werden, wünscht sich die Kandidatin. Neben finanziellen Anreizen sollte der Freistaat auch Service-Strukturen anbieten, die den Kommunen mit Expertise zur Seite stünden. Gerade kleine Gemeinden fühlten sich schnell mit der Umsetzung von Wohnbauprojekten überfordert. 

"Das Radlfahren ist hier lebensgefährlich"

Nach einem Umstieg aufs Radl führte der Weg weiter zum Langbürgner See. Der Bau eines Radwegs an der Kreisstraße zum See ist für viele Rimstinger ein wichtiges Anliegen, was Burgmaier nur unterstützen konnte. „Das Radlfahren ist hier lebensgefährlich“, gab sie ihre eigene Erfahrung wieder. 

Den Abschluss des Besuches bildete ein Treffen am neuen Kiosk an der Strandanlage, wo die Kandidatin ihre politischen Ziele für den Landtag vorstellte. Die anwesenden Rimstinger Bürger nutzten die Gelegenheit, um Fragen zu stellen und auf lokale Themen aufmerksam zu machen. „Ich habe heute viele Anregungen für meine weitere Arbeit mitgenommen“, freute sich Burgmaier über den gelungenen Besuch in Rimsting.

Pressemeldung SPD Kreisverband Rosenheim Land

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rimsting

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser