Rosenheim unterstütz​t Umbau in Frauenwört​h

+

Rosenheim/Frauenwörth - Mit einer großzügigen Spende von 15.000 Euro unterstützt der Landkreis Rosenheim die Abtei Frauenwörth. MdL Annemarie Biechl nahm das Geld dankend an.

Der Landkreis Rosenheim wird den notwendigen Austausch der vielen Fenster der Abtei Frauenwörth mit 15.000 Euro aus seiner Umwelt-, Kultur- und Sozialstiftung unterstützen. Das teilte Landrat Josef Neiderhell der neuen Vorsitzenden des Freundeskreises Frauenwörth, der Landtagsabgeordneten Annemarie Biechl, am Rande der Verabschiedung des langjährigen Vorsitzenden Alois Glück mit. „Ich freue mich sehr, dass uns der Landkreis Rosenheim damit bei der Renovierung der Fenster der Abtei Frauenwörth im Chiemsee tatkräftig unterstützt und danke Landrat Neiderhell dafür sehr herzlich“, sagte Annemarie Biechl.

Unter der Schirmherrschaft des Hausherrn Erich Prinz von Lobkowicz organisierte Ende März der Förderverein in Maxlrain ein Benefizkonzert zu den Gunsten von Frauenwörth. Vor ausverkauftem Saal ersangen und erspielten bekannte Sänger und Musikgruppen die Summe von 1.300 €. „Damit ist die finanzielle Grundlage für ein weiteres großes Klosterfenster geschaffen.“ – freut sich die Vorsitzende mit den anderen Mitgliedern des Freundeskreises. Sigie Götze, der in bewährter Weise durch den Abend führte, stellte dabei, neben seinem breiten Wissen im Bereich der Alpenländischen Volksmusik auch seine profunden Kenntnisse um Geschichte und Geschichten rund um das Kloster Frauenwörth unter Beweis.

„Das Benefizkonzert war zugleich der Startschuss für eine Reihe weiterer Veranstaltungen in den kommenden Wochen und Monaten, zu denen ich alle Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich einlade“, sagte Annemarie Biechl. Näheres dazu ist auf der Internetseite www.frauenwoerth.de zu finden.

Pressemitteilung Bürgerbüro Annemarie Biechl, MdL

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser