Rosenheimer Aktion für das Leben sammelt Gebäck

+

Frauenchiemsee - Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen vom Meisterinnenkurs für Hauswirtschaft für bedürftige Eltern und Kinder in der Region gebacken.

Bereits zum sechsten Mal haben die Schülerinnen vom Meisterinnenkurs für Hauswirtschaft im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit ihrer Schulleiterin Anne Bruckmeier Weihnachtsplätzchen zu Gunsten der Rosenheimer Aktion für das Leben gebacken.

Sie wurden auf dem Christkindlmarkt auf der Fraueninsel verkauft, genauso wie das Selbstgemachte von der Berufsschule I in Rosenheim. Unter anderem lieferte die Konditorklasse ebenfalls Plätzchen und die Schreinerklasse fertigte verschiedene Arbeiten aus Holz. Der Erlös kommt bedürftigen Eltern und Kinder in unserer Region zugute.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser