Sachrang wird zum Marktplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Sachrang - Zum elften mal feiert Sachrang seinen Baunern- und Kunsthandwerker-Markt. Und für die Besucher ist auch dieses Jahr wieder einiges Geboten.

Alle Jahre wieder am Samstag nach Fronleichnam, - heuer am Samstag, 5.Juni - verwandelt sich Sachrang in einen einzigen Marktplatz! Auf der Dorfstraße und im ersten Stock des Alten Schulhauses bieten beim Elften Sachranger „Grenzenlos“ Bauern- und Kunsthandwerker-Markt über 80 „handverlesene“ Standlleute und Fieranten ihre Produkte an, getreu dem Motto „Bauern- und Kunsthandwerker“.

Faszinierend ist es, vielen Ausstellern bei ihrem Handwerk zuzuschauen: Ob Glasbläser, Töpfer, Rechenmacher, Knopfmacher, Schnitzer, Drechsler und viele mehr – sie zeigen, dass traditionelles Handwerk hier noch lebendig ist. Verführerisch sind die reichhaltigen Angebote der bayerischen und tirolischen Bauern und Käser: Auch hier kann man sich beim einen oder anderen überzeugen, wie aufwändig und achtsam die Erzeugnisse hergestellt werden: Butter, Käse, Prügeltorte, Schmalzgebäck werden beim Sachranger Markt vor den Augen der Besucher frisch gemacht.

Sachranger Bauernmarkt

Aus dem reichhaltigen Angebot eine deftige Brotzeit aussuchen, duftendes warmes Brot aus dem Sachranger Backhäusl mitnehmen und sich mit Schmankerln und Hausmannskost verwöhnen lassen – da wird ein Markttag zum sinnlichen Vergnügen. Und weil ja alle Sinne angesprochen werden wollen, spielen die Musikkapelle Aschau und die Talbachbuam zünftig zur Unterhaltung auf. Die Kinder können Ponyreiten, Schafe vor und nach dem Scheren streicheln, eine „Schnitzeljagd“ machen und dazu ein leckeres Bauerneis schlecken!

Für Kulturinteressierte lohnt ein Besuch im Müllner-Peter-Museum, das Leben und Zeit des Müllner Peter von Sachrang lebendig darstellt und mit der Sonderausstellung „Zahnluckad“ bereichert ist. Für das alles ist Zeit und Muße genug zwischen 10 Uhr und 17 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser