"Schandfleck am Bahnhof"

Prien - Einen Imbissverkaufswagen, der schon seit geraumer Zeit am Bahnhofsplatz steht, muss der Eigentümer voraussichtlich wieder entfernen.

Einen nachträglich eingereichten Bauantrag hat der Bau- und Umweltausschuss des Marktgemeinderates in seiner jüngsten Sitzung einstimmig abgelehnt. Zweite Bürgermeister Renate Hof (CSU) - sie leitete die Sitzung in Vertretung von Bürgermeister Jürgen Seifert, der im Urlaub weilte - meinte, dass der Imbissverkaufswagen mit seinem überdachten Wind- und Regenschutz "unmöglich ausschaut". Joachim Bensemann (Freie Wähler Prien) sprach gar von "slumähnlichen Zuständen" und einem "Schandfleck am Bahnhof". Das letzte Wort spricht jetzt die Genehmigungsbehörde, das Landratsamt.

Chiemgau-Zeitung

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser