Die schönen Seiten der klirrenden Kälte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Klirrende Kälte machte sich am Wochenende am Chiemsee breit. Die Sonne konnte sich gegen die Wolken nicht durchsetzen. Nur vereinzelt wagten sich Spaziergänger in Prien an das Bayerische Meer.

Doch wer den tiefen Temperaturen trotzte und sich zum Beispiel bis zum Schöllkopf wagte, der erhielt eine sehenswerte Entschädigung. Väterchen Frost hatte seine Spuren hinterlassen und so manche Bäume und Äste einmal ganz anders ausschauen lassen.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser