Die Schule im Dorf lassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Eine Informationsveranstaltung zum Thema "Meine Schule im Dorf - oder Schülertourismus" findet am Donnerstag, 15. April, in Übersee statt.

Fünf Landtagsabgeordnete widmen sich den Fragen: Wie ist das mit der neuen Mittelschule und was bringt sie uns? Was wird aus unserem Dorfleben, wenn unsere Kinder in einem entfernten Ort zur Schule gehen und eher dort ihren Lebensmittelpunkt finden? Wie geht es unseren Kindern in einer großen und anonymen Schule? Wie geht es weiter? Eltern und Kinder und das ganze soziale Gefüge in unseren Dörfern wird von den Veränderungen betroffen sein.

Die Mitglieder des Landtags, Walter Taubeneder (CSU), Maria Noichl (SPD), Sepp Daxenberger (Grüne), Julika Sandt (FDP), Eva Gottstein (FW), stellen die schulpolitischen Standpunkte ihrer Partei vor. Das Hauptreferat hält ein Vertreter des Bayerischen Lehrer und Lehrerinnenverbands (BLLV).

Eingeladen sind die politischen Vertreter der umliegenden Gemeinden, die kirchlichen und schulischen Vertreter, die Schulräte aus Traunstein, die Kindergärtnerinnen, die Elternbeiräte, Vertreter der örtlichen Vereine und alle Eltern. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 15. April, um 19:30 Uhr im Gasthaus Feldwies in Übersee statt.

Pressemeldung Bündnis 90/Die Grünen Übersee Anton Stefanutti

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser