Schwelbrand konnte rasch gelöscht werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien/Prutdorf – Ein defekter Elektrospeicherofen im Dachgeschoss war Ursache für einen Schwelbrand in der in Prutdorf. Den Brand bekam man schnell in den Griff.

Zur raschen Löschung des Brandes und zur Verhinderung eines größeren Brandes waren die Freiwilligen Feuerwehren von Prien, Wildenwart und Atzing im Einsatz, des weiteren kamen zum Einsatzort die von Verantwortlichen des Bayerischen Roten Kreuzes, des Notarztteams und der Polizeiinspektion. Auch Kreisbrandrat Sebastian Ruhsamer machte sich ein Bild vor Ort und vom gemeinsamen und geglückten Einsatz.

Schwelbrand in Prutdorf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser