Sieben Verletzte bei Unfall auf A8

+

Bernau - Auf Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Bernau hat sich am Sonntagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber. **Polizeimeldung folgt**

Der Unfall ereignete sich gegen 6.40 Uhr in Fahrtrichtung Salzburg. Ein 22-jähriger Österreicher kam mit seinem vollbesetzten Auto auf die rechte Spur und prallte in das ebenfalls vollbesetzte Fahrzeug einer belgischen Familie.

Unfall auf der A8

Insgesamt wurden bei dem Unfall sieben Personen verletzt. Zwei Frauen wurden mit dem Rettungshubschrauber ins Traunsteiner Klinikum geflogen. Es stellte sich aber heraus, dass alle sieben Verletzte nur leichte Blessuren hatten.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser