Schwerer Unfall am Ortsausgang Übersee

Übersee - Am Ortsausgang von Übersee hat es bei einem Zusammenstoß zweier Autos nach ersten Informationen mehrere Verletzte gegeben.

Einer der Verletzten musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. An der Kreuzung der Bahnhofstraße zur Staatsstraße 2096 krachte ein VW-Kleinbus frontal in die Fahrerseite eines anderen Autos. Zum genauen Unfallhergang gibt es noch keine Informationen.

Unfall Übersee

Die Feuerwehr Übersee ist mit 25 Mann im Einsatz und reinigt die Fahrbahn, so dass es in beide Richtungen zu Behinderung kommt.

Lesen Sie dazu auch die Polizeimeldung

Rubriklistenbild: © hä

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser