Fertighäuser im Vormarsch

Seebruck - Jedes achte neue Wohnhaus in Deutschland ist inzwischen ein Fertighaus. Wenn Sie sich für dieses Wohnmodel interessieren, sollten Sie am 18. Mai in Seebruck vorbeischauen:

Am „Tag des deutschen Fertigbaus“ am Sonntag, 18. Mai öffnen Hersteller von Fertighäusern in ganz Deutschland ihre Werkstore und erlauben einen Einblick in den Herstellungsprozess dieser faszinierenden Bautechnik.

Das Seebrucker Familienunternehmen Regnauer zählt sowohl im Wohnhaus- als auch im Objektbau zu den führenden Herstellern und setzt seit Jahrzehnten mit innovativen Weiterentwicklungen preisgekrönte Akzente. Heuer feiert das Unternehmen sein 85-jähriges Jubiläum und präsentiert aus diesem Anlass zum bundes- weiten Aktionstag eine Selektion an Jubiläumshäusern: eines davon, vorerst nur als Visualisierung, wird am Tag des deutschen Fertigbaus vorgestellt. Dank des Naturbaustoffes Holz und der Regnauer-Vitalwand mit Holzfaserdämmung setzen alle Häuser der Selektion auf Wohngesundheit mit einem entspannten Wohlfühlambiente und erreichen Energiewerte für eine Förderung als KfW-Effizienzhaus 55.

Am 18. Mai 2014 können sich die Besucher von 10 Uhr bis 17 Uhr vor Ort im Regnauer Bauherrenzentrum in Seebruck am Chiemsee über die Verbindung modernster Bautechnik mit dem nachhaltigen Baustoff Holz informieren. Von der Planung bis hin zur computer- gestützten Fertigung lässt die Veranstaltung die Gäste an den einzelnen Arbeitsschritten und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des Wohnhauses teilnehmen. Die Führungen, Vorträge und Gespräche mit Fachleuten werden durch ein attraktives Kinderprogramm ergänzt, sodass der „Tag des deutschen Fertigbaus“ ein besonderer Tag für die ganze Familie wird.

Dieterle + Partner

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser