Audi rammt 7,5-Tonner: 14.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seebruck - Ein schwerer Unfall hat sich am Morgen auf der Staatsstraße bei Egerer ereignet. Ein Audi prallte beim Abbiegen frontal gegen einen Kleinlaster. Drei Personen wurden verletzt.

Ein 77-jähriger Rentner aus Truchtlaching fuhr am Dienstag, 21. Oktober, gegen 8 Uhr, mit seinem Audi von Seebruck kommend in Richtung Traunstein. In Egerer wollte der Audi-Fahrer nach links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Lkw eines 37-Jährigen aus Traunstein.

Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurden der Unfallverursacher, der Fahrer und der Beifahrer im Lkw leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein verbracht.

Schwerer Unfall in Egerer

An dem Audi des Truchtlachingers entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro, an dem Lkw dürfte der Sachschaden bei ca. 10000 Euro liegen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser