Auf der TS14

Beim Abbiegen übersehen: Kreuzungs-Crash bei Seeon

+

Seeon-Seebruck - Ohne Verletzte endete ein Unfall am heutigen Freitag Nachmittag gegen 15.35 Uhr auf der TS14 zwischen Seeon und Altenmarkt auf Höhe Wöllhub.

Nach ersten Informationen wollte ein älteres Ehepaar mit Ihrem Subaru, den die Frau steuerte, aus einer untergeordneten Zufahrtsstraße in Wöllhub in die TS14 in Richtung Seeon einbiegen. Sie hielt an der Kreuzung an und lies als erstes zwei Autos passieren. Einen Fiat der von einer jungen Frau gesteuert wurde übersah die Dame und fuhr in die Kreuzung ein. Die junge Fiat-Fahrerin versuchte noch auszuweichen wurde aber vom Subaru an der rechten Fahrzeugseite getroffen.

Bilder vom Unfall auf der TS14

Hierbei drehte sich der Kleinwagen noch um die eigene Achse. Nach ersten Informationen wurde bei dem Unfall aber niemand verletzt. Die Feuerwehr aus Seeon war mit etwa 15 Einsatzkräften zur Verkehrsregelung an der Unfallstelle. Vorsorglich war auch das BRK mit einem Rettungswagen angefahren. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Keines der Fahrzeuge musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 3000 Euro.

Bilder/Text: FDL/BeMi

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser