Arbeiten bis Ende Juli 

Baubeginn am Kreisverkehr beim Gasthaus "Malerwinkel"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seebruck - Am Mittwoch beginnen die Bauarbeiten zum Kreisel beim Gasthaus "Malerwinkel". Die Kreuzung gilt als Unfallschwerpunkt, bis zum Juli soll der Kreisverkehr gebaut werden.

Der Spatenstich ist bereits vergangene Woche gewesen – am Mittwoch beginnen offiziell die Bauarbeiten zum Kreisverkehr im Westen von Seebruck. Deswegen gibt es auch Beeinträchtigungen für Autofahrer auf der Staatsstraße bis zum Kreisverkehr Weisham, denn hier ist die Straße gesperrt. 

Zwischen Gollenshausen und Seebruck regelt eine Ampel den Verkehr, wie die Bayernwelle berichtet. Zunächst ist in diesen Bereich eine Unterführung für Radfahrer im Zuge des Radwegausbaues geplant gewesen. Schließlich hat sich aber ein Kreisverkehr im Bereich des Malerwinkels als eine gute Lösung erwiesen.

750.000 Euro kostet die Maßnahme. Die Hälfte davon übernimmt der Abwasser und Umweltverband Chiemsee. Diese Kosten werden wiederum vom Freistaat Bayern gefördert. Die andere Hälfte muss die Gemeinde Seebruck aufbringen. Die Arbeiten am Kreisverkehr dauern voraussichtlich bis Ende Juli.

Lesen Sie auch: 

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser