Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ab Freitag, den 1. Oktober

In der CHIEMSEEBRUCKgalerie und im Rathaus Seebruck findet eine Ausstellung von Willee WTH Regensburger statt

Merlins Grab in der Brocceliande.
+
Merlins Grab in der Brocceliande.

Der Künstler wird im Rathaus Seebruck Bilder aus seinem Werkkomplex „Bilder der Welt“ zeigen. Meist kleinere Formate mit einer delikaten Farbigkeit und Darstellungen von Menschen, Pflanzen und vielen farbigen Strukturen, die die raffinierten Kompositionen sehr detailreich und durchkomponiert erscheinen lassen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Seebruck - Durch die Zusammenarbeit mit der bekannten örtlichen Galerie „CHIEMSEEBRUCKgalerie“ der Familie Rackl ist es möglich, dass eine weitere Ausstellung, mit vor allem skulpturalen Arbeiten, Objekten und größeren Bildern, von Willee WTH Regensburger stattfinden kann. Diese Ausstellung mit dem Titel „Doktoren, Schamanen und Heilige“ schließt an seine erfolgreiche und außerordentlich positiv besprochene Präsentation in der städtischen Galerie Traunstein von Mai bis Juni an. Willee Regensburger gehört zu den Künstlern, die uns immer wieder mit neuen Bildfindungen und interessanten Themen überraschen. Seit 1977 ist Regensburger als Künstler freischaffend tätig und seine Arbeit wurde durch zahlreiche Ausstellungen und Preise gewürdigt. Im Rathaus Seebruck am Freitag 1. Oktober um 17 Uhr und CHIEMSEEBRUCKgalerie am Freitag 1. Oktober um 18.30 Uhr.

CHIEMSEEBRUCKgalerie, Seebruck, Pullacherstr. 10/1. OG Samstag, 2. Oktober bis Sonntag, 17. Oktober, täglich 14 bis 17 Uhr.

Rathaus Seebruck

  • Montag 4. Oktober bis Freitag 31. Dezember
  • Montag bis Freitag: 8 - 12 Uhr
  • Dienstag: 14 - 17 Uhr
  • Donnerstag: 14 - 16 Uh

Pressemitteilung Gemeinde Seeon-Seebruck

Kommentare