In Seebruck und Truchtlaching

Es wird teurer: So viel kostet der Kindergarten bald

  • schließen

Seeon-Seebruck - Der Kindergarten-Besuch wird teurer. Damit passt sich die Gemeinde den Nachbarkommunen an. 

Dominik Huber, Geschäftsleiter der Gemeinde Seeon-Seebruck bestätigt die mehrheitliche Entscheidung, die im der jüngsten Gemeinderatssitzung vom 15. Januar gefallen ist. Demnach werde der Kindergarten-Besuch um etwa zehn Prozent teurer

Für die Anpassung der Preise seien in erster Linie steigende Aufwands- und Personalkosten verantwortlich. "Die letze Erhöhung liegt zwei Jahre zurück. Wir müssen mit den Gebühren mitziehen. Im Verhältnis zu den anderen Nachbargemeinden ist Seeon-Seebruck trotzdem noch vergleichsweise günstig", erklärt Huber. Die Steigerung des Besuchsgelds sei gestaffelt nach den Buchungszeiten

  • Eine Besuchsdauer von drei bis vier Stunden kosten künftig statt 70 Euro 78 Euro.
  • Eine Besuchsdauer von sieben bis acht Stunden kosten künftig statt 104 Euro 115 Euro.
Die Steigerung der Besuchskosten gelte nur für die beiden Kindergärten Seebruck und Truchtlaching. Die Kinderkrippen seien von der Erhöhung nicht betroffen

mb

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser