Crash in Seeon-Seebruck

Feuerwehreinsatz wegen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

+

Seeon-Seebruck - Am Mittwochabend kam es in Truchtlaching zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. 

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Mittwochabend gegen 17.50 Uhr auf der St2093 auf Höhe der Brauerei in Truchtlaching. Die Fahrerin eines Subaru war unterwegs von Altenmarkt  in Richtung Truchtlaching. 


Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen in Seeon-Seebruck

 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi
 © FDL/BeMi

Auf Höhe der Brauerei wollte diese nach links abbiegen. Verkehrsbedingt musste Sie hierbei anhalten. Die Fahrerin eines Ford bemerkte dies rechtzeitig und konnte hinter dem Subaru anhalten. Eine hinter dem Ford fahrende BMW-Fahrerin bemerkte die stehenden Fahrzeuge nicht und krachte in das Heck des Ford. Hierbei wurde der Ford noch auf den Subaru aufgeschoben. 


Alle drei Fahrzeuglenkerinnen blieben ersten Informationen nach bei dem Unfall unverletzt. Die Sanitäter des Rettungswagens, welche zu dem Unfall alarmiert wurden, mussten nicht eingreifen und konnten ohne Patienten wieder fahren. Die Feuerwehr aus Truchtlaching war mit insgesamt 17 Einsatzkräften vor Ort. Sie reinigten die Fahrbahn und regelten den Verkehr. Kurzzeitig musste die St2093 komplett gesperrt werden. Die Polizei aus Traunreut hat den Unfall aufgenommen.

FDL/BeMi/jv

Kommentare