Bei Arbeiten in Seeon-Seebruck

Baggerfahrer trifft Hauptgasleitung

Seeon-Seebruck - Während Arbeiten in der Wasserburger Straße traf ein Baggerfahrer eine Hauptgasleitung. Es kam zu einem Gasaustritt, das Leck konnte aber wieder schnell verschlossen werden. 

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Nachmittag des 08. Juli traf ein 55-jähriger Baggerfahrer während seiner Tätigkeiten auf der Baustelle in Seebruck, Wasserburger Straße, Ecke Rosenheimer Straße eine Hauptgasleitung, sodass es zu einem Gasaustritt kam. 

Zum Glück konnte das Leck schnell verschlossen werden, weswegen niemand weiter verletzt wurde. Insgesamt entstand der Gemeinde Seebruck dadurch ein Sachschaden im höheren fünfstelligen Bereich. Die Feuerwehren aus Seebruck und Eggstätt kümmerten sich mit insgesamt rund 25 Einsatzkräften zunächst um die Absperrung der Unfallstelle, sowie die entsprechende Verkehrsregelung.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare