Bund Naturschutz sieht Naturschutzgebiet in Gefahr

Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern

Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
1 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
2 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
3 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
4 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
5 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
6 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
7 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern
8 von 54
Seeon-Seebruck Radl-Demo gegen Kiesabbau am Bansee mit rund 60 Teilnehmern

Rund 60 Bürger aus Seeon, Truchtlaching und Seebruck beteiligten sich am Freitagnachmittag an einer Fahrrad-Demo der Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Seeon-Seebruck-Truchtlaching, um ihren Unmut über den bereits begonnenen, vorerst aber wieder gestoppten Kiesabbau am Grünweg in Seeon zu bekunden. Die Veranstaltung endete mit einer Schlusskundgebung am nahen Bansee.

Kommentare