Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Unfall im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck

Traktor mit Tankanhänger kippt um - eine Person schwer verletzt und 90.000 Euro Schaden

In Truchtlaching kam es am Mittwochmittag zu einem schweren Unfall.
+
In Truchtlaching kam es am Mittwochmittag zu einem schweren Unfall.

Seeon-Seebruck/Truchtlaching - Ein schwerer Unfall ereignete sich heute gegen 13.20 Uhr auf der TS 31 zwischen Seeon und Truchtlaching auf Höhe Döging mit einem Landwirtschaftlichen Gespann.

Update, 16.47 Uhr - Pressemitteilung der Polizei

Am Mittwoch, den 12. Mai, kam es gegen 13:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem landwirtschaftlichen Gespann. Eine 21-jährige Truchtlachingerin fuhr mit einem Traktor auf der Kreisstraße TS31 von Seeon aus kommend in Richtung Truchtlaching. Kurz vor der Ortschaft Döging kam sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Straße ab. Dabei kippte der Traktor um und der Anhänger mit 15.000 Litern Gülle kam in der Wiese zum Stehen.

Die Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der 18-jährige Beifahrer aus Grassau zog sich schwerere Verletzungen zu, sie konnten sich jedoch beide selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Eine hinzukommende Ersthelferin kümmerte sich um die beiden Verletzten. Diese wurden vor Ort durch den Rettungsdienst und einen Notarzt ärztlich versorgt und wurden anschließend zur weiteren Behandlung in das Klinikum Traunstein verbracht.

Der Sachschaden an dem landwirtschaftlichen Gespann beträgt rund 90.000 Euro. Die freiwilligen Feuerwehren aus Truchtlaching und Seeon waren mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Sie übernahmen die Verkehrslenkung und halfen bei der Bergung des Traktors.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Erstmeldung:

Laut ersten Informationen von vor Ort war der Traktor mit einem Tankanhänger, der mit 15.000 Litern Gülle beladen war, unterwegs von Seeon kommend in Fahrtrichtung Truchtlaching. Auf Höhe von Döging kam der Traktor auf der abschüssigen Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in einer Wiese um. Der Anhänger wurde vom Zugmaul des Traktors abgerissen und blieb in der Wiese stehen. Bei dem Unfall wurde der Beifahrer im Traktor schwer verletzt.

Die Fahrerin erlitt nach ersten Erkenntnissen keine Verletzungen. Die verletzte Person wurde durch das BRK, welches mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort war ins Klinikum nach Traunstein verbracht. Über die Unfallursache liegen bislang keine Informationen vor.

Schwerer Unfall im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck: Traktor kommt von Straße ab und kippt um

Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall.
Bei Truchtlaching im Gemeindegebiet Seeon-Seebruck kam es am Mittwoch (12. Mai) zu einem schweren Unfall. © FDL/BeMi

Die Feuerwehren aus Truchtlaching und Seeon waren mit insgesamt etwa 30 Einsatzkräften vor Ort. Sie sperrten die TS31 für längere Zeit und leiteten den Verkehr weiträumig um, da die Gülle in einen anderen Anhänger umgepumpt werden musste. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. 

FDL/BeMi

Kommentare