+++ Eilmeldung +++

Lieferwagen raste in Menschenmenge

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

News-Ticker: Polizei soll Attentäter von Barcelona erschossen haben

20-jähriges Bestehen

Truchtlachinger Brucknfest lockt mit Attraktionen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seeon-Seebruck - Das Truchtlachinger Brucknfest wird 20 Jahre alt. Grund genug, sich am 12. August (Ausweichtermin ist Maria Himmelfahrt, 15. August) so richtig ins Zeug zu legen.

Dank seines attraktiven Veranstaltungsprogramms hat sich das alljährliche Fest der DLRG, am schönen Badestrand des Alzufers, mit Blick auf die malerische Dorfkirche, längst als eines der beliebtesten Familienfeste der Region gemausert. Der Eintritt ist frei, alle Einnahmen werden zu 100 Prozent für Ausrüstung und Instandhaltung der Rettungsschwimmstationen in Seeon und Truchtlaching verwendet. 

Um 13 Uhr startet das Fest mit einem spannenden und abwechslungsreichen Kinderprogramm, bei freiem Eintritt, an der Truchtlachinger Alz: Da heißt es wieder Badeentenwettrennen im Alzwasser, kreatives Austoben an der „Malstraße“ entlang des Schilfgürtels des Alzufers, Kinderschminken und eine abenteuerliche Bootsfahrt in Booten der DLRG und des THW – selbstverständlich ganz im Sinne des Veranstalters - in gut gesicherten Schwimmwesten. 

Ab 17 Uhr heizt das „Chiemgau Quintett“ in der klassischen Oberkrainer Besetzung mit einem bunten Mix aus Volksmusik, Oldies, angesagten Schlagern sowie Rock- und Popmusik ein. Wie jedes Jahr lockt das Brucknfest auch heuer wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten: Am Nachmittag gibt's ein großes Angebot hausgemachter Kuchen mit Kaffee, später dann, für den größeren Hunger eine leckere Auswahl warmer Speisen von - Steckerlfisch bis Pizza. Den Durst können sich die Gäste an unterschiedlichen Bars löschen: Auch hier wird bei großer Auswahl von Cocktails, Wein oder Bier für jeden was dabei sein. 

Für die Jugend und jene, die Autofahren müssen, steht alternativ eine leckere Auswahl alkoholfreier Getränke bereit. Ab 21 Uhr wird’s bei der Feuershow „Fabula Ignis“ aus Altenmarkt so richtig heiß, und ab 22 Uhr beim Bengalischen Feuerzauber auf der Alz, romantisch. Zu noch späterer Stunde wird die Alz in einem bunten Lichtermeer erstrahlen und wer dann immer noch munter ist, der kann sich bei fetziger Live-Musik und Tanz bis in die Nacht hinein austoben.

Kirsten Benekam

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser