Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Traditionsbetrieb direkt am Chiemseeufer

Zukunft gesichert: Hotel Malerwinkel hat neuen Eigentümer

+
Das Hotel Restaurant Malerwinkl wird von der VR Bank Altötting übernommen.

Seeon-Seebruck - Über fünf Jahrzehnte haben Anni Loh, Alois Berger und ihr Team mit viel Leidenschaft und unternehmerischen Gespür die Erfolgsgeschichte des Hotels und Restaurants "Café Malerwinkel" direkt am Chiemseeufer gestaltet.

Um die Zukunft des Hauses zu garantieren, sind sie jetzt auf der Suche nach Investoren fündig geworden. Die VR meine Raiffeisenbank mit Sitz in Altötting hat den Zuschlag erhalten und wird neue Eigentümerin. Das teilte die Bank jetzt mit, nachdem ein Pressegespräch wegen Sturmtief "Sabine" am Montag kurzfristig abgesetzt wurde. 

Die Bank wird die Gastronomie und das Hotel weiter betreiben und das Haus auch für eigene Veranstaltungen nutzen. "Wir sind den Menschen in unserer Heimat verbunden und wollen mit dem Erwerb des Traditionshauses Malerwinkel unseren Mitgliedern und Kunden, Gästen der Urlaubsregion Chiemsee, aber vor allem unseren nachfolgenden Generationen den Zugang zu einem solch außergewöhnlichen Ort bewahren", erklärte der Vorstandsvorsitzende der Bank, Wolfgang Altmüller.

*Weitere Informationen folgen!*

mw

Kommentare